Kopfzeile

Inhalt

Schulraumerweiterung

Die geplante Schulraumerweiterung ist auf Kurs. Wir nutzen die Zeit bis zur Urnenabstimmung, um die Bevölkerung an dieser Stelle über das Vorhaben zu informieren. 

Die heutige Schulanlage wurde im Jahr 1985 bei einem Bestand von rund 130 Schülerinnen und Schüler letztmals erweitert. Aktuell beträgt der Bestand mehr als 200 Lernende und wächst in den nächsten Jahren auf über 250. Um die akuten Platzprobleme für die nächsten Jahrzehnte zu lösen, sollen auf dem Areal der alten Oberstufenturnhalle ein Neubau zur Schulraumerweiterung errichtet werden, sowie Umbauten im Bestand der Schulanlage vorgenommen werden. Durch diese bedarfsgerechte und nachhaltige Schulrauerweiterung werden insgesamt fünf zusätzliche Klassenzimmer, Gruppenräume, eine Schulküche und zwei Werkräume geschaffen. Die Behindertentauglichkeit wird sichergestellt und durch den Mittagstisch die kantonalen Anforderungen an die Tagesstrukturen erfüllt. 

  Termine

30. August – 3. September 2021 Ausstellung eingegangene Projektvorschläge 
9. November 2021 Informationsveranstaltung für die Bevölkerung
28. November 2021 Urnenabstimmung Baukredit 
   
Juli 2022 Baubeginn 
Ende 2023 Inbetriebnahme Erweiterungsbau 
Schuljahr 2024/25 Fertigstellung Umbau Bestand der Schulanlage

 

Dokumente

Name
01 Weisung Urnenabstimmung Schulraumerweiterung SekUF 2021 Download 0 01 Weisung Urnenabstimmung Schulraumerweiterung SekUF 2021
02 Würdigung der eingereichten Projekte Download 1 02 Würdigung der eingereichten Projekte
03 Die Schulraumerweiterung der SekUF kommt am 28. November 2021 zur Abstimmung an die Urne Download 2 03 Die Schulraumerweiterung der SekUF kommt am 28. November 2021 zur Abstimmung an die Urne
04 Einladung Ausstellung Schulraumerweiterung.pdf Download 3 04 Einladung Ausstellung Schulraumerweiterung.pdf
05 Präsentation und Vorstellung der eingegangenen Projekte anlässlich der Ausstellung erfolgt Download 4 05 Präsentation und Vorstellung der eingegangenen Projekte anlässlich der Ausstellung erfolgt