Kopfzeile

Inhalt

Mittagstisch Sekuf

Nicht allen Schülerinnen und Schülern ist es möglich während der Mittagspause nach Hause zu gehen. Die Sekundarschule Unteres Furttal bietet deshalb die Möglichkeit eines betreuten Mittagstisches an. Der Mittagstisch ist kostenlos zugängig, jedoch anmeldepflichtig und wird im kommenden Schuljahr in den Eingangsbereich und Spiegelsaal der Doppelsporthalle gezügelt werden.

Organisation

Aus organisatorischen Gründen (Stundenplan, Gruppengrösse) bieten wir den Mittagstisch in zwei Gruppen an. Eine Anmeldung ist für eine oder beide Gruppen möglich.

Gruppe 1 von 12.00 - 12.45 Uhr
Gruppe 2 von 12.45 - 13.30 Uhr

Verbindlichkeit

In den Mittagstischräumen (Eingangsbereich und Spiegelsaal Doppelsporthalle) sind eine bis zwei erwachsene Personen anwesend. In den Innenräumen sind die Kinder somit unter Aufsicht von Erwachsenen. Bei schönem Wetter kann der Aussenbereich vom Schulareal benutzt werden. Angemeldete Kinder verlassen das Schulareal nicht, und es gilt auf dem ganzen Areal die allgemeine Schulhausordnung. Damit wir die Aufsichtspflicht wahrnehmen können, haben wir eine Präsenzpflicht eingeführt, d.h. wir kontrollieren die Anwesenheit der angemeldeten Jugendlichen. Absenzen müssen von den Eltern im Voraus kommuniziert werden.

Absenz-Meldungen bitte direkt an Astrid Riedener (Verantwortung Mittagstisch) per Klapp.

Wo befindet sich der Mittagstisch?

Im Eingangsbereich zu den Doppelsporthallen befindet sich eine gut eingerichtete Küche mit Herd, Mikrowellen, Backofen und Wasserkocher, wo das mitgebrachte Essen zubereitet oder aufgewärmt werden kann. Gegessen wird im Spiegelsaal. Den Jugendlichen steht ein Tischtennistisch und ein Töggelikasten indoor zur Verfügung, auch Sofas zum Chillen. Für den Aussenbereich werden bei schönem Wetter Bälle, Unihockeymaterial, Federball für die Zeit zwischen 12:00 – 13:30 Uhr ausgeliehen.

Verhaltensregeln

Die Schülerinnen und Schüler haben sich so zu verhalten, dass ein geregelter Mittagstisch garantiert werden kann. Sie haben sich an die Anweisungen der Betreuungspersonen und die Schulhausordnung zu halten.

Sie beteiligen sich an anfallenden Arbeiten (abräumen, abwaschen, aufräumen, …). Fehlverhalten werden der Klassenlehrperson gemeldet und entsprechend sanktioniert.

Sicherheit

Grundsätzlich gilt das Sicherheits- und Notfallkonzept der Sekundarschule Unteres Furttal.

Versicherung

Die Unfallversicherung ist Sache der Eltern/Erziehungsberechtigten.

 
 
 
 
 
 
 

Dokumente

Name
Konzept, Richtlinien, Anmeldung Mittagstisch SekUF_HS_22-23.pdf Download 0 Konzept, Richtlinien, Anmeldung Mittagstisch SekUF_HS_22-23.pdf